Suche wird ausgeführt...

Suchwort: Arbeitsmarkt

Zufriedene Bachelor-Absolventen

Zufriedene Bachelor-Absolventen

Der Übergang in den Beruf wird für Bachelors immer selbsverständlicher
 

Die  Studie  „Mit  dem  Bachelor in den Beruf", die die Arbeitsmarktbefähigung, die aktuelle Arbeitsmarktsituation und die Perspektiven von Bachelorstudierenden und  -absolventen untersucht, kommt zu dem Ergebnis, dass der Übergang vom Studium in den Beruf für Bachelors immer selbstverständlicher wird.

 
 
Viele wollen den Master

Viele wollen den Master

Die Mehrheit der Bachelorabsolventen schließen ein Masterstudium direkt an
 

Derzeit setzt allerdings der überwiegende Teil der Studierenden seine akademische Ausbildung mit einem Masterstudium fort. 90 Prozent tun dies im Wunschfach und am Wunschort. Dass die Mehrheit der Bachelorabsolventen direkt ein Masterstudium anschließt , liegt laut Studie auch daran, dass sie den eigenen Arbeitsmarktchancen nicht traut.

 
 
Aktionsforum Wiedereinstieg

Aktionsforum Wiedereinstieg

Der Weg zurück in den Beruf
 

Was kann ich, was will ich und wie sind meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Soll ich in meinem erlernten Beruf arbeiten oder neue Wege gehen? Brauche ich eine Weiterbildung? Wie bewerbe ich mich? Welche Rolle spielen eigentlich Facebook, XING und LinkedIn bei der Stellensuche? Was mache ich mit der Gehaltsfrage? Rente und finanzielle Vorsorge - habe ich alles bedacht?

 
 
Ingenieure gesucht

Ingenieure gesucht

 

Ebenfalls deutlich über den durchschnittlichen Steigerungsraten liegen die Bereiche Elektrotechnik, Bauingenieurwesen und Maschinenbau/Verfahrenstechnik. Auch die Zahl der Studierenden in den MINT-Fächern erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Viertel.

 
 
Anzeige 261388
 

Für unsere Kinderkrippe in Alling suchen wir: Erzieher/-in (Gruppenleitung oder auch stellv. Krippenleitung) 34–39 Wochenstunden, ab sofort oder zum 1.9.2018 Sie …  verfügen über eine pädagogische Ausbildung  bringen Erfahrungen als Erzieher/-in mit  sind zuverlässig, flexibel und teamfähig  wollen bei der Umsetzung unseres Erziehungsauftrages unterstützen  sind kreativ und bringen viele Ideen für die Umsetzung unserer Projekte mit. Das bieten wir Ihnen:  Tarifzahlung TVöD mit den dafür üblichen Sozialleistungen, Arbeitsmarktzulage  Fort- und Weiterbildungen  Freistellung für Oasen- bzw. Besinnungstage  engagiertes, aufgeschlossenes Team  lebendiges, abwechslungsreiches Arbeitsfeld. Über uns: Wir sind ein katholischer Kindertagesstätten-Verbund im Landkreis Fürstenfeldbruck. Unser Auftrag ist es, Kinder bei der Entwicklung und Entfaltung ihrer Talente und Fähigkeiten zu unterstützen. Glei- chermaßen wichtig ist es uns, christliche W

 
 
blank

Treffpunkt für Einsteiger - das BIZ

Hier gibt es Informationen zu Ausbildung und Studium
 

Das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit München ist die erste Adresse für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen.

 
 
Anzeige 000260736
 

Die Gemeinde Planegg Landkreis München) sucht ab sofort 1 Erzieher/in als Leitung für den Kinderhort Krankheitsvertretung Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Std./wö.) vorerst befristet bis zum 31.08.2019. Der Kinderhort umfasst derzeit zwei Gruppen mit insgesamt 52 Kindern die nach Schulschluss von Montag bis Donnerstag bis 17:30 Uhr und freitags bis 16:00 Uhr betreut werden. Da unsere Kinderhortleitung auf unbestimmte Zeit erkrankt ist, suchen wir für unser bestehendes Team dringend Verstärkung. (Erfahrung in einer Leitungsfunktion wäre von Vorteil). Wir wünschen uns eine/n Erzieher/in mit staatlich anerkannter Berufsausbildung. Viel Freude an der Arbeit mit Kindern und ein offenes Ohr für die Eltern, Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und eine eigenständige Arbeitsweise sollten für Sie selbstverständlich sein. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit, eine tarifgerechte Bezahlung mit zusätzlicher Arbeitsmarktzulage sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Für fachliche Fragen steht Ihnen unsere pädagogische Fachkraft und Leiterin des Sachgebietes Kinderbetreuung, Frau Strobel-Brugger, unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 0 89 / 8 90 83 33-10. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Gemeinde Planegg, Personalbüro, Pasinger Straße 8, 82152 Planegg bzw. gerne auch per Mail an <a href="mailto:personal@planegg.de">personal@planegg.de</a>.

 
 
Anzeige 260774
 

Für die Erweiterung unseres Hortes in Alling suchen wir: Erzieher/-in (Gruppenleitung) 30–35 Wochenstunden, zum 1.9.2018 Kinderpfleger/-in 25 Wochenstunden, ab 1.9.2018 Sie …  verfügen über eine pädagogische Ausbildung  bringen Erfahrungen als Erzieher/-in oder Kinderpfleger/-in mit  sind zuverlässig, flexibel und teamfähig  wollen bei der Umsetzung unseres Erziehungsauftrages unterstützen  sind kreativ und bringen viele Ideen für die Umsetzung unserer Projekte mit. Das bieten wir Ihnen:  Tarifzahlung TVöD mit den dafür üblichen Sozialleistungen, Arbeitsmarktzulage  Fort- und Weiterbildungen  Freistellung für Oasen- bzw. Besinnungstage  engagiertes, aufgeschlossenes Team  lebendiges, abwechslungsreiches Arbeitsfeld. Über uns: Wir sind ein katholischer Kindertagesstätten-Verbund im Landkreis Fürstenfeldbruck. Unser Auftrag ist es, Kinder bei der Entwicklung und Entfaltung ihrer Talente und Fähigkeiten zu unterstützen. Glei- chermaßen wichtig ist es uns, christliche Werte zu vermitteln und kirchliche Festtage zu feiern. Unsere Arbeit kennzeichnet sich durch qualitativ hochwertige Pädagogik aus. Mehr über uns und unsere Arbeit finden Sie auf <a href="http://www.kirche-" target="_blank" title="www.kirche-">www.kirche-</a> eichenau-alling.de unter „Kindertagesstätten“. Kath. Kindertagesstättenverbund Eichenau-Alling (08141/37820) c/o Kath. Pfarramt, Pfr. M. Bickl, Hauptstr. 2, 82223 Eichenau, <a href="mailto:hl-Schutzengel.eichenau@ebmuc.de">hl-Schutzengel.eichenau@ebmuc.de</a> oder c/o Kath. Pfarramt, Kita-Verwaltg., Ltg. Gabriele Loistl, Antonistr. 14, 82239 Alling, <a href="mailto:gloistl@ebmuc.de">gloistl@ebmuc.de</a>

 
 
Live im Landtag

Live im Landtag

Münchner Schüler besuchen Diana Stachowitz
 

"Wie wird Politik gemacht?", das fragten sich 100 Münchner Schülerinnen und Schüler der Städtischen Berufsfachschule für Mediengestaltung, der Grundschule an der Walliser Straße und Azubis des Deutschen Patentamts sowie einer Gruppe der AWO Neuhausen, die gemeinsam den Landtag besuchten. Die SPD-Abgeordnete Diana Stachowitz hatte die jungen Leute eingeladen, sich zu informieren und hinter die Kulissen des Landtags zu blicken.

 
 
Aktuelles vom Ausbildungsmarkt

Aktuelles vom Ausbildungsmarkt

Mehr Angebot, mehr unbesetzte Stellen
 

Im Jahr 2011 hat sich die Situation auf dem deutschen Ausbildungsmarkt für Schulabgänger weiter verbessert. Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge stieg um rund 10.000 (+1,8 %) auf über 570.000.

 
 
Interview Klaus Wowereit

Interview Klaus Wowereit

Ein Politiker erzählt
 

Klaus Wowereit (SPD) ist seit 2001 Berlins Regierender Bürgermeister. Sein Abi machte er 1973 an der Ulrich-von-Hutten-Oberschule in Lichtenrade.

 
 

Weitere Artikel