Suchwort: Ausbildung

Handwerk liegt im Trend

Handwerk liegt im Trend

Durch die Digitalisierung und den technischen Fortschritt hat sich das Handwerk in letzter Zeit stark verändert.
 

Handwerk ist Zukunft. Wer sich für eine Ausbildung im Handwerk entscheidet, wird in einem modernen Arbeitsumfeld arbeiten.

 

 
 
blank

Überstunden

Gesetzlich verboten
 

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz sind Überstunden verboten.   

 
 
Anzeige 274120
 

Steig ein in die Ausbildung zum Fachverkäufer (m/w/d) im Lebensmittelhandwerk (Bedientheke) und bring aktiv den Arten- und Klimaschutz voran! Sieh selbst, was verantwor- tungsvoller Umgang mit Nachhaltigkeit bei EDEKA bedeutet. Jetzt bewerben: <a href="http://www.ausbildung.edeka.de" target="_blank" title="www.ausbildung.edeka.de">www.ausbildung.edeka.de</a> Zusammenarbeitmit dem WWF!

 
 
Trockenbaumonteure
Berufe rund ums Bauen und Sanieren

Trockenbaumonteure

 
Schulische Vorbildung: Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
 
 
Einstieg Abi Messe Berlin

Einstieg Abi Messe Berlin

16. bis 17. September 2011
 

Einstieg Abi Messe mit Joko Winterscheidt


Zehnjähriges Messejubiläum – 16. und 17. September in der Messe Berlin – 280 nationale und internationale Aussteller – Live-Talk mit Messe-Pate Joko Winterscheidt

 

Köln, 23. August 2011 – Schule vorbei, und was kommt dann? 280 ausstellende Hochschulen, Unternehmen und Beratungsinstitutionen geben Oberstufenschülern und Abiturienten am 16. und 17. September in der Messe Berlin Tipps zur Studien- und Berufswahl. Mit dabei ist im Live-Talk „Von Beruf: Entertainer“ der Messe-Pate Joko Winterscheidt. Der TV-Moderator ermutigt Jugendliche in der Berufsorientierungsphase: „Das Wichtigste ist, an sich zu glauben. Vor allem, wenn man gerade nicht weiß, wie es weitergehen soll.“

 
 
VOCATIUM Bremen

VOCATIUM Bremen

26. und 27. Juni 2012
 

„VOCATIUM Bremen" (26.06.2012 – 27.06.2012, Ort: BLG-Forum Überseestadt );  Die Messe VOCATIUM Bremen ist eine Fachmesse für Ausbildung+Studium auf der qualifizierte Kontakte zwischen Schülern und Ausstellern das Ziel ist.
Weitere Infos unter. www.erfolg-im-beruf.de

 
 
blank

Grundständiges Studium

Voraussetzung und Ziel
 

Studium, das mit dem Erwerb einer Hochschulzugangsberechtigung aufgenommen werden kann und zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss führt. Im Gegensatz zu „postgradualen" Studienangeboten wird kein abgeschlossenes Studium oder eine berufliche Ausbildung für die Zulassung vorausgesetzt. 

 
 
Viele wollen den Master

Viele wollen den Master

Die Mehrheit der Bachelorabsolventen schließen ein Masterstudium direkt an
 

Derzeit setzt allerdings der überwiegende Teil der Studierenden seine akademische Ausbildung mit einem Masterstudium fort. 90 Prozent tun dies im Wunschfach und am Wunschort. Dass die Mehrheit der Bachelorabsolventen direkt ein Masterstudium anschließt , liegt laut Studie auch daran, dass sie den eigenen Arbeitsmarktchancen nicht traut.

 
 
Arbeitslosenversicherung

Arbeitslosenversicherung

Sicherheit im Fall des Arbeitsplatzverlustes
 

Sie zählt bei uns zu den Pflichtversicherungen und wird bei jedem Berufstätigen automatisch vom Gehalt beziehungsweise der Ausbildungsvergütung einbehalten.

 
 
ALDI SÜD GmbH & Co. oHG
 

Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel mit Erwerb der Fachhochschulreife / DBFH (m/w/x)

Schulische Vorbildung: Mittlere Reife,Fachabitur,Gymnasium
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
 
 
VOCATIUM München

VOCATIUM München

23. und 24. April 2013
 

Berufsinformation und Studienberatung: 49 namhafte Unternehmen, 29 Hochschulen, 15 Berufsfach- und Sprachschulen sowie zwei Institutionen informierten die Schüler der Vorabgangsklassen/-jahrgänge der Großregion München Frühjahr  2012 zu den Themen Ausbildung, duales und klassisches Studium. Veranstaltungsort: das ansprechende Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck.

 
 
VOCATIUM Nürnberg

VOCATIUM Nürnberg

04. und 05. Juli 2013
 

Nun geht die vocatium Mittelfranken bereits in die fünfte Runde. Am 4. und 5. Juli 2013 wird die Fachmesse für Ausbildung+Studium in der Meistersingerhalle in Nürnberg stattfinden. Ab März 2013 informiert das Messeteam wieder Schülerinnen und Schüler in Mittelfranken über die Angebote.

 
 
Die ganze Welt steht jetzt offen &#8211; bloß wo geht’s hin?

Die ganze Welt steht jetzt offen &#8211; bloß wo geht’s hin?

Nach dem Abi müssen Schulabgänger nicht gleich an die Uni oder eine Ausbildung machen
 

Der Abi-Stress ist gerade vorbei, da willst du nicht gleich mit dem Lernen weitermachen, sondern erst einmal was von der Welt sehen? Oder du möchtest dich nach der ganzen Theorie zunächst in der Praxis ausprobieren und ein oder mehrere Berufsfelder kennenlernen?

 
 
VOCATIUM Bonn

VOCATIUM Bonn

30. und 31. August 2012
 

Auftakt zur dritten vocatium Rhein-Sieg: Über 50 Unternehmen, Hoch- und Fachschulen sowie Beratungsinstitutionen informieren die Schüler der Abgangsklassen am 30./31. August 2012 in der Stadthalle Bonn-Bad Godesberg zu den Themen Ausbildung und Studium.

 
 
blank

GIRL's- and BOY's - DAY

14. Juni 2012
 

Gibt es immer noch "Männer"- und "Frauen"-Berufe? Frauen und Männer aus frauenunüblichen und männerunüblichen Berufen berichten von ihrer Berufswahl und ihren Erfahrungen in der Ausbildung und im Berufsalltag und lassen sich gerne von Fragen löchern.

 
 
Notarfachangestellte
Berufe im Büro

Notarfachangestellte

 
Schulische Vorbildung: Mittlere Reife
Ausbildungsdauer: 2-3 Jahre
 
 
Duales Studium legt weiter zu

Duales Studium legt weiter zu

Zahl der Studierenden nahm um mehr als 6 Prozent zu
 

Die Beliebtheit dualer Studiengänge nimmt weiter zu: 2010 stieg das Angebot an dualen Studiengängen in Deutschland um 12,5 Prozent. Die Steigerungsrate lag damit um mehr als das Dreifache höher als noch im Vorjahr.

 
 
Anzeige 271905
 

in München Sendling für Vollzeit ab sofort gesucht. Wir erwarten: Abgeschlossene Berufsausbildung, PKW-Führerschein, Zuverlässigkeit und Ehrgeiz, Einsatzbereitschaft, Belast- barkeit und Flexibilität, freundliches, sicheres Auftreten und Teamfähigkeit, Gutes Deutsch in Wort und Schrift Wir bieten: Umfassende Einarbeitung, einen krisensicheren und langfristigen Arbeitsplatz, gute übertarifliche Bezahlung, ein freundliches, leistungsstarkes Team Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen bitte an: <a href="mailto:info@baumgartner-baustrom.de">info@baumgartner-baustrom.de</a> Elektro-Installateur (m/w/d) für Werkstattarbeiten (Baustrom)

 
 
blank

Bewerbungsgespräch

 

Gute Noten allein sind kein Garant, eine Ausbildungsstelle zu bekommen. Ebenso wichtig ist es, beim Verhalten keine Fehler zu begehen. Testen Sie sich selbst, ob Sie auch in Punkto Benimm-Regeln fit sind. Lesen Sie den Text und klicken Sie auf die richtige Antwort. Kommt die falsche Antwort, probieren Sie es so lange, bis Sie richtig liegen. Viel Spaß bei diesem kleinen Quiz!

 
 
Chance 2013

Chance 2013

25. bis 27. Januar 2013
 

Unter dem Motto „Zukunft selbst gestalten" vereint die Chance vom 25. bis 27. Januar 2013 zum nunmehr 10. Mal alle Themen rund um Bildung, Job und Gründung. Mit ihrem Konzept bietet die Chance neben den klassischen Themen wie Ausbildung, Berufsorientierung und Studium auch ein breites Angebot für den Schritt in die weitere berufliche Zukunft und zeigt Alternativen auf. Job und Karriere rücken damit gleichermaßen in den Fokus wie Gründung und Selbstständigkeit. Berufliche sowie private Weiterbildung runden die Themenvielfalt der Messe ab.

 
 
<<   < Vorherige Seite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Nächste Seite >   >>

Weitere Artikel