Suche wird ausgeführt...

Suchwort: Arbeitsmarkt

Zufriedene Bachelor-Absolventen

Zufriedene Bachelor-Absolventen

Der Übergang in den Beruf wird für Bachelors immer selbsverständlicher
 

Die  Studie  „Mit  dem  Bachelor in den Beruf", die die Arbeitsmarktbefähigung, die aktuelle Arbeitsmarktsituation und die Perspektiven von Bachelorstudierenden und  -absolventen untersucht, kommt zu dem Ergebnis, dass der Übergang vom Studium in den Beruf für Bachelors immer selbstverständlicher wird.

 
 
Viele wollen den Master

Viele wollen den Master

Die Mehrheit der Bachelorabsolventen schließen ein Masterstudium direkt an
 

Derzeit setzt allerdings der überwiegende Teil der Studierenden seine akademische Ausbildung mit einem Masterstudium fort. 90 Prozent tun dies im Wunschfach und am Wunschort. Dass die Mehrheit der Bachelorabsolventen direkt ein Masterstudium anschließt , liegt laut Studie auch daran, dass sie den eigenen Arbeitsmarktchancen nicht traut.

 
 
Aktionsforum Wiedereinstieg

Aktionsforum Wiedereinstieg

Der Weg zurück in den Beruf
 

Was kann ich, was will ich und wie sind meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Soll ich in meinem erlernten Beruf arbeiten oder neue Wege gehen? Brauche ich eine Weiterbildung? Wie bewerbe ich mich? Welche Rolle spielen eigentlich Facebook, XING und LinkedIn bei der Stellensuche? Was mache ich mit der Gehaltsfrage? Rente und finanzielle Vorsorge - habe ich alles bedacht?

 
 
Ingenieure gesucht

Ingenieure gesucht

 

Ebenfalls deutlich über den durchschnittlichen Steigerungsraten liegen die Bereiche Elektrotechnik, Bauingenieurwesen und Maschinenbau/Verfahrenstechnik. Auch die Zahl der Studierenden in den MINT-Fächern erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Viertel.

 
 
Anzeige 000251901
 

Gute Jobaussichten Werden Sie CNC-Fachkraft! München · Computer - unterstützte Werkzeugmaschinen werden heute in immer mehr Fertigungsprozessen eingesetzt. Dank ihnen laufen heute viele Prozesse deutlich schneller, was allerdings eine fundierte Schulung des bedienenden Personals voraussetzt. Gut ausgebildete CNC-Fachkräfte haben auf dem Arbeitsmarkt beste Chancen und Verdienstmöglichkeiten. Um auf die hohe Nachfrage reagieren zu können, bietet das Bildungszentrum München der Handwerkskammer für München und Oberbayern den Lehrgang zur staatlich anerkannten CNC-Fachkraft (HWK) an. Die Teilnehmer werden im Fachkompetenzzentrum praxisnah an die modernsten CNC-Maschinen und -Steuerungen herangeführt. Im Lehrgang lernen Sie unter anderem die Vorein - stellung von Werkzeugen und den Umgang mit Lasertechniken sowie mit Mess- und Prüfmitteln. Am Ende des Lehrgangs erwerben Sie mit dem erfolgreichen Ablegen der Prüfung den Titel „CNC-Fachkraft (HWK)'. Aktuelle Lehrgangstermine: Tageskurs vom 27. November 2017 bis 9. Februar 2018 Abendkurs vom 5. März 2018 bis 21. Juli 2018 Anmeldung: Bildungszentrum München, Handwerkskammer für München und Oberbayern, Steffen Porschberger, Mühldorfstraße 6, 81671 München, Telefon: 0 89/45 09 81-6 41, E-Mail: steffen.porschberger@hwk-muenchen.de

 
 
blank

Treffpunkt für Einsteiger - das BIZ

Hier gibt es Informationen zu Ausbildung und Studium
 

Das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit München ist die erste Adresse für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen.

 
 
Anzeige 000252758
 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Kinderpfleger/in Teilzeit (32 oder 35 Stunden) für unsere Krippengruppe in der katholischen Kita St. Peter und Paul in Baierbrunn (2 Kindergarten - gruppen und 1 Krippengruppe) begrüßen zu dürfen. Sie ist zwischen München und Wolfratshausen an der B11 bzw. S7 gelegen. Wir sind ein engagiertes und aufgeschlossenes Team. In unserer Krippengruppe betreuen wir 12 Kinder. Sie sind staatlich geprüfte pädagogische Ergänzungskraft oder haben vergleichbare Qualifikationen. Wir bieten neben der tarifgerechten Bezahlung nach ABD (entspricht TVöD) die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u.a. Zusatzversorgung, Beihilfeversicherung, Arbeitsmarktzulage) sowie die Möglichkeit von fünf kostenlosen Fort- und Weiterbildungstagen im Jahr. Informationen über unsere Einrichtung finden Sie unter <a target="_blank" href="http://www.kita-baierbrunn.de">www.kita-baierbrunn.de</a> . Wenn Sie mit Engagement und Freude am eigenverantwortlichen und kreativen Arbeiten interessiert sind und einfühlsam und liebevoll mit Kindern umgehen können, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an Kath. Kirchenstiftung St. Peter und Paul Forstenrieder Weg 13, 82065 Baierbrunn, Tel. 0 89 / 7 44 80 80 E-Mail: St-Peter-und-Paul.Baierbrunn@ebmuc.de

 
 
Anzeige 000252616
 

Der Kindergarten Maria Heimsuchung steht in der Trägerschaft der Katholischen Kirchenstiftung Maria Heimsuchung. Wir suchen ab sofort eine/n Erzieher / in oder pädagogische Fachkraft als Gruppenleitung und eine Ergänzungskraft m/w. Wir bieten: Einen Arbeitsplatz mit guten Möglichkeiten zur Fortbildung und viel Raum für die persönliche Kreativität Ein aufgeschlossenes und flexibles Team Bezahlung läuft nach TVÖD +200,00 Euro Arbeitsmarktzulage Sozialleistungen und eine betriebliche Altersversorgung gemäß ABD Berufsanfänger willkommen. Wir wünschen uns: Freude an der Arbeit mit Kindern Fachkompetenz, Flexibilität und gute Belastbarkeit Zugehörigkeit einer christlichen Konfession. Voraussetzung: Eine adäquate berufliche Qualifikation Verantwortungsbereitschaft. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte an: Kath. Kirchenstiftung Maria Heimsuchung Ridlerstraße 90 · 80339 München Telefon 0 89/96 99 87 14 · Fax 0 89/96 99 87 20 Maria-heimsuchung.muenchen@ebmuc.de <a target="_blank" href="http://maria-heimsuchung.de">http://maria-heimsuchung.de</a>

 
 
Anzeige 252758
 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Kinderpfleger/in Teilzeit (32 oder 35 Stunden) für unsere Krippengruppe in der katholischen Kita St. Peter und Paul in Baierbrunn (2 Kindergarten- gruppen und 1 Krippengruppe) begrüßen zu dürfen. Sie ist zwischen München und Wolfratshausen an der B11 bzw. S7 gelegen. Wir sind ein engagiertes und aufgeschlossenes Team. In unserer Krippengruppe betreuen wir 12 Kinder. Sie sind staatlich geprüfte pädagogische Ergänzungskraft oder haben ver- gleichbare Qualifikationen. Wir bieten neben der tarifgerechten Bezahlung nach ABD (entspricht TVöD) die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u.a. Zusatzversorgung, Beihilfeversicherung, Arbeitsmarktzulage) sowie die Möglichkeit von fünf kostenlosen Fort- und Weiterbildungstagen im Jahr. Informationen über unsere Einrichtung finden Sie unter <a target="_blank" href="http://www.kita-baierbrunn.de">www.kita-baierbrunn.de</a> . Wenn Sie mit Engagement und Freude am eigenverantwortlichen und kreativen Arbeiten interessiert sind und einfühlsam und liebevoll mit Kindern umgehen können, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungs- unterlagen per Post oder E-Mail an Kath. Kirchenstiftung St. Peter und Paul Forstenrieder Weg 13, 82065 Baierbrunn, Tel. 089/7448080 E-Mail: St-Peter-und-Paul.Baierbrunn@ebmuc.de

 
 
Anzeige 252616
 

Der Kindergarten Maria Heimsuchung steht in der Trägerschaft der Katholi- schen Kirchenstiftung Maria Heimsuchung. Wir suchen ab sofort eine/n Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft als Gruppenleitung und eine Ergänzungskraft m/w Wir bieten: • Einen Arbeitsplatz mit guten Möglichkeiten zur Fortbildung und viel Raum für die persönliche Kreativität • Ein aufgeschlossenes und flexibles Team • Bezahlung läuft nach TVÖD +200,00 Euro Arbeitsmarktzulage • Sozial- leistungen und eine betriebliche Altersversorgung gemäß ABD • Berufsanfänger willkommen Wir wünschen uns: • Freude an der Arbeit mit Kindern • Fachkompetenz, Fle- xibilität und gute Belastbarkeit • Zugehörigkeit einer christlichen Konfession Voraussetzung: • Eine adäquate berufliche Qualifikation • Verantwortungsbe- reitschaft Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte an: Kath. Kirchenstiftung Maria Heimsuchung Ridlerstraße 90 · 80339 München Telefon 089/96998714 · Fax 089/96998720 Maria-heimsuchung.muenchen@ebmuc.de <a target="_blank" href="http://maria-heimsuchung.de">http://maria-heimsuchung.de</a>

 
 
Anzeige 000252141
 

Wir suchen ab 1.11.2017 eine/n Kinderpfleger/in Teilzeit (32 oder 35 Stunden) für unsere Krippengruppe in der katholischen Kita St. Peter und Paul in Baierbrunn (2 Kindergartengruppen und 1 Krippengruppe) begrüßen zu dürfen. Sie ist zwischen München und Wolfratshausen an der B11 bzw. S7 gelegen. Wir sind ein engagiertes und aufgeschlossenes Team. In unserer Krippengruppe betreuen wir 12 Kinder. Sie sind staatlich geprüfte pädagogische Ergänzungskraft oder haben vergleichbare Qualifikationen. Wir bieten neben der tarifgerechten Bezahlung nach ABD (entspricht TVöD) die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u.a. Zusatzversorgung, Beihilfeversicherung, Arbeitsmarktzulage) sowie die Möglichkeit von fünf kostenlosen Fort- und Weiterbildungstagen im Jahr. Informationen über unsere Einrichtung finden Sie unter <a target="_blank" href="http://www.kita-baierbrunn.de">www.kita-baierbrunn.de</a> . Wenn Sie mit Engagement und Freude am eigenverantwortlichen und kreativen Arbeiten interessiert sind und einfühlsam und liebevoll mit Kindern umgehen können, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an Kath. Kirchenstiftung St. Peter und Paul Forstenrieder Weg 13, 82065 Baierbrunn, Tel. 0 89 / 7 44 80 80 E-Mail: St-Peter-und-Paul.Baierbrunn@ebmuc.de

 
 
Live im Landtag

Live im Landtag

Münchner Schüler besuchen Diana Stachowitz
 

"Wie wird Politik gemacht?", das fragten sich 100 Münchner Schülerinnen und Schüler der Städtischen Berufsfachschule für Mediengestaltung, der Grundschule an der Walliser Straße und Azubis des Deutschen Patentamts sowie einer Gruppe der AWO Neuhausen, die gemeinsam den Landtag besuchten. Die SPD-Abgeordnete Diana Stachowitz hatte die jungen Leute eingeladen, sich zu informieren und hinter die Kulissen des Landtags zu blicken.

 
 
Aktuelles vom Ausbildungsmarkt

Aktuelles vom Ausbildungsmarkt

Mehr Angebot, mehr unbesetzte Stellen
 

Im Jahr 2011 hat sich die Situation auf dem deutschen Ausbildungsmarkt für Schulabgänger weiter verbessert. Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge stieg um rund 10.000 (+1,8 %) auf über 570.000.

 
 
Interview Klaus Wowereit

Interview Klaus Wowereit

Ein Politiker erzählt
 

Klaus Wowereit (SPD) ist seit 2001 Berlins Regierender Bürgermeister. Sein Abi machte er 1973 an der Ulrich-von-Hutten-Oberschule in Lichtenrade.

 
 

Weitere Artikel